3D Stereo Bilder


Stereoskopische Rot-Grün-Bilder kann man relativ einfach selbst herstellen. Man braucht ein 3D-Programm und – idealerweise – Photoshop. Der Einfachheit halber habe ich eine ZIP-Datei erzeugt, die bei Megaupload  heruntergeladen werden kann. Wer 3D-Studio Max hat, kann nun die .max-Datei öffnen. Alle anderen müssen in ihrem 3D-Proggie zwei Kameras erzeugen, die horizontal leicht versetzt werden. Sie simulieren die Augen des Betrachters.

Mehr Theorie dazu – schön übersichtlich präsentiert – gibt es bei binocularity.org. Aus diesen beiden Perspektiven werden nun zwei Bilder berechnet und als „links.jpg“ und „rechts.jpg“ in einem Ordner namens „3D Stereo“ (der auf dem Desktop angelegt wurde) gespeichert. Warum? Weil das ZIP-Archiv auch eine Photoshop-Datei und eine „Action“ beinhaltet, die vollkommen automatisch ein Rot/Grün-Bild erzeugt – wenn denn alles wie beschrieben abgespeichert wurde. Ihr könnt die Action natürlich später an eigene Bedürfnisse anpassen. Zur „Action“: Es muss KEIN Bild geladen sein. Einfach im Action-Fenster den „ZEUK 3D“-Odner suchen und den einzigen Eintrag, „Stereoskopie“ starten. Das Skript lädt die Vorlage.psd (hier könnt ihr dann noch die Farben für eure 3D-Brille einstellen) sowie die beiden JPGs und führt alle erforderlichen Einstellungen durch. Das Skript speichert das 3D-Bild als „Vorlage copy.jpg“ und schließt alle Fenster bis auf „Vorlage.psd“. Wichtig: Die PSD-Datei darf NICHT gespeichert werden (beim Beenden von Photoshop zB), weil sie nach Ablauf des Skripts nur das fertige Bild enthält (aber keine Ebenen etc)! Wer das Script nicht benutzen will, kann selbst mit den Photoshop-Kanälen (Rot, Grün, Blau) arbeiten. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr hier.

Wer eine R/G-Brille hat, sollte auch unbedingt hier vorbei schauen: www.icemanphotoscan.eu, hier wurde dem „Ötzi“ mit 3D-Kameras auf den Pelz gerückt. Pietätlos, makaber, morbide? Irgendwie schon. Aber der 3D-Effekt ist irre!

Advertisements

Ein Gedanke zu “3D Stereo Bilder

  1. PS: Zur Zeit ist die Bildgröße auf 640 x 480 eingestellt. Wer größere Bilder möchte, muss also sowohl größere Bilder im 3D-Programm erzeugen, als auch die Photoshop-Datei entsprechend ändern!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s