Brettspiele Deluxe

Wer hätte gedacht, dass Brettspiele so verdammt cool sein können: WorldWorks hat Dutzende im Angebot, allesamt selbst entworfen und schon ab 6 Dollar  erhältlich. Der Witz: Diese Spielewelten kann, nein, muss man selbst bauen. Und zwar aus Papier. Für Einsteiger haben sie auch diverse Video-Tutorials reingestellt.

Aus gegebenem Anlass auch  noch mal der Hinweis auf ein älteres Posting zum Thema Schneideplotter, denn die Vorlagen von WorldWorks gibt’s teilweise auch als „.GSD„-Dateien (ein spezielles Schneideplotter-Format). Schaut euch auch die anderen „Papercraft„-Einträge mal an – die sollten als Inspiration reichen, um eigene Spielewelten zu entwerfen. Das ist nämlich durchaus machbar. Aber Vorsicht! Was passiert, wenn der Dioramen-Bau komplett aus dem Ruder läuft, zeigt dieser Beitrag: Hier haben ein paar Schweden für ein „Warhammer 40.000“-Szenario eine 3-Zimmer-Wohnung geopfert (man beachte die Tapeten). Auch unbedingt sehenswert: Bei gettheglass.com wurde ein analoges Diorama zu einem digitalen Flash-Game.

BTW: Dank Freshwap könnt ihr – natürlich nur zu Demo-Zwecken – die komplette WorldWorks-Szenerie „SeaWorks: The Legend of Skull Cove“ herunterladen (auf der Seite ganz nach unten scrollen oder einfach hier klicken (= Hotfile)).

Update 2018: Die Bilder aus Schweden sind offline, hier deshalb ein anderer Link. Und in die NY Times haben es die Jungs ebenfalls geschafft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s