Der PS Median Filter

Wusste gar nicht, dass man mit Photoshop auch VIDEOS bearbeiten kann. Kann man aber. Und wie! Habe mich schon öfters gefragt, wie ich zum Beispiel eine tolle Aufnahme vom Markusplatz oder der Champs-Élysées bekomme, also OHNE Touristen oder Autos. Man müsste die doch rausrechnen können… Nun, PS macht genau das: Auf irgendeinem Bild ist ja meist ein Teil des Hintergrundes unverdeckt und so puzzelt es dann die ganzen Teile zu einem sauberen Bild zusammen.

blam

Der Herr mit dem harten englischen Akzent macht das ja mit einem Video. (Dead Link) Aber wer zum Beispiel hochauflösendes Material erzeugen will, kann genauso gut einen Haufen Fotos benutzen. Natürlich sollten die Bilder mit Stativ geschossen werden und die gleichen Belichtungszeiten etc. aufweisen. Wer aus der Hand fotografiert (hat), muss vorher noch die Bilder aneinander ausrichten – das wird in diesem (deutschen) Tutorial zusätzlich beschrieben.

Grundsätzlich muss man folgende Schritte ausführen: In PS (ab CS3) alle Bilder laden, Menü “Datei / Skripten / Dateien in Stapel laden…” auswählen. Es erscheint ein Fenster. Hier “Geöffnete Dateien hinzufügen” und “Quellbilder nach Möglichkeit automatisch ausrichten” anklicken. Das dauert eine Weile. Anschließend alle Ebenen auswählen, mit einem Rechtsklick das Kontextmenü öffnen und “In Smart-Objekt konvertieren” auswählen. Nun kann die Magie beginnen: Über “Ebene – Smart-Objekte – Stapelmodus – Median” wird die Berechnung gestartet. Median vergleicht die Pixel aller Ebenen und lässt nur die übrig, die am häufigsten auftreten. Objekte, die an unterschiedlichen Positionen auftauchen, werden so identifiziert und entfernt. Cool, oder?

Update: Das alte Video ist tot, es lebe das neue Video. Es zeigt, wie das interaktive Bild oben entstand. Oh, und wer diese Slider-Dinger so richtig cool findet: Hier kann man sie online erstellen! Dummerweise erlaubt WordPress.com keine iFrames, deshalb konnte ich das leider nur verlinken…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s