Mos Eisley – The Game

Battlefront (also das neue) macht sicher ein paar Stunden Spaß. Doch dann hat man im Grunde alle Maps gesehen und sehnt sich nach etwas gehaltvollerem wie dem Raumflughafen Mos Eisley… Nun, ein paar Star-Wars-Fans bei Obsidian Entertainment haben genau das mit der kostenlosen Unreal-Engine 4 umgesetzt. Wie krass ist das denn, bitte? Hier könnt ihr mehr erfahren und die 7,6 Gigabyte herunterladen. Das ist aber nur etwas für solide Gaming-PCs – empfohlen werden mindestens 16 GB RAM und eine Nvidia GTX 760 (oä). Bei Auflösungen wie 2560 x 1440 oder 2560 x 1600 ist dementsprechend eine Nvidia GTX 970 (oä) obligatorisch.

Ich könnte mir vorstellen, dass man mit einem Ripper (zum Beispiel dem UE Viewer) dann auch die Daten dieser Demo für eigene Zwecke abgreifen kann… 😉 Nach dem Motto: Wenn EA nicht in der Lage ist, ein vernünftiges SW-Game auf die Beine zu stellen, machen wir’s halt selbst!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s